logo visevo

vision and evolution

 

Seminar Digitale Transformation

visevo unterstützt Unternehmen durch Impulsreferate und Seminare die komplexen Herausforderungen der digitalen Transformation zu verstehen und die richtigen Entscheidungen zu treffen

  Digitale Transformation

Unternehmensinterne Referate und Seminare stehen stets in Bezug auf eine aktuelle Herausforderung.

Öffentliche Seminare werden periodisch auf dieser Seite publiziert.

 

Beispiel: Fokus Prozessentwicklung vierter Generation

  Digitale Transformation: Impulsreferat mit Gruppenarbeit

Fokus: Entwicklung von Prozessen der vierten Generation (Industrie 4.0)

 
Beschreibung 

Dieses Referat eröffnet neue Einblicke in die digitale Transformation, ermöglicht andere Perspektiven zur eigenen Organisation einzunehmen sowie Chancen und Gefahren der digitalen Transformation zu verstehen.

Die erlangten Kenntnisse werden an einem konkreten Beispiel durch Prozessentwicklung vierter Generation umgesetzt.

 Inhalt
  • Bedeutung und Hintergründe der Digitalen Transformation und Industrie 4.0
  • Aspekte und Sichtweisen zu der Digitalen Transformation
  • Organisatorische und kulturelle Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Digitale Transformation
  • Verantwortlichkeiten und Rollen in der Digitalen Transformation
  • Digitale Transformation aus prozessualer Sicht - Bedingungen, Inhalt, Verfahren
  • Entwicklung von Industrie 4.0 - Prozessen

Das Referat beinhaltet konkrete Beispiele von Unternehmen. Diese verdeutlichen und zeigen nachvollziehbar auf, welche Gegebenheiten und Konstellationen Digitale Transformationen limitieren oder verhindert haben, welche Sachverhalte, unternehmerische Grundsätze oder Zustände Digitale Transformationen massgebend fördern.

 Voraussetzungen      
Kenntnisse über Unternehmensaufbau und deren Wirkungszusammenhänge
 Zielgruppe Führungskräfte und Prozessverantwortliche
 Lernziele
Die Teilnehmenden
  • können die Begriffe Digitalisierung, Digitale Transformation und Industrie 4.0 unterscheiden und erklären
  • können zwischen den verschiedenen Sichtweisen der Digitalen Transformation wechseln
  • können erkennen, welche Grundvoraussetzungen im eigenen Unternehmen geschaffen werden müssen
  • wissen, welche Rollen die IT, die Unternehmensentwicklung und bestimmte Anspruchsgruppen übernehmen sollten
  • lernen zwischen Industrie-3.0 und I-4.0 Prozessentwicklungen zu unterscheiden
  • lernen, Prozesse der vierten Generation zu entwickeln (End-to-End Prozesse)

Die Teilnehmenden können die Inhalte in ihr Unternehmen transferieren.

Methodik / Didaktik
  • Impulsreferat
  • Gruppenarbeit an einem konkreten Beispiel
Dauer

4 Stunden

Durchführungsort

Im Unternehmen