logo visevo

vision and evolution

 

Industrie 4.0

Die digitale Transformation wird etablierte Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen essentiell verändern. Digitale Transformation  i40 system optimieren

Ein Kernthema in der digitalen Transformation ist Industrie 4.0.

Kurz zusammengefasst: Modellierung von neuen Prozesssystemen (Hyperprozessen) mit intelligenten physischen Systemen wie Produktionsanlagen oder Produkten.

 

Unsere Dienstleistungen

  • Unterstützung in der Entwicklung von intelligenten vertikalen Vernetzungen und durchgängigen horizontalen Wertschöpfungsketten
    • Automatischer Informationsaustausch in Echtzeit zwischen verschiedenen Hierarchieebenen wie Unternehmensplanung, Prozesse, Betrieb sowie zu und von Lieferanten/Kunden
    • Bedarfsorientierte Produktion durch einen optimierten Material- und Informationsfluss entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Unterstützung in der Integration der Prozesssysteme Unternehmen mit Prozessen Anspruchsgruppen
    • Integration der Prozesssysteme der Anspruchsgruppen: Lieferanten, Kunden (Produkte und Finanzen), Mitarbeitende, HR-Börsen, Publikationen

 

Vorgehensmodell I40 Vorgehensmodell

  1. In einem ersten Schritt werden Systeme mit grossen Wertschöpfungspotentialen identifiziert. Danach erfolgt die Entscheidung für ein Ziel-System, u.a. mit dem Ziel Reduzierung der Komplexität.
  2. Das gewählte System wird maximiert. Aktuelle IT-Systeme und manuelle Arbeiten werden ausgeblendet. Die maximal mögliche Automatisierung wird in einem Hyperprozess beschrieben. Hypothese: Alle Entscheidungen werden durch intelligente Objekte getroffen. Mögliche Cyper-Physischen Systemen (CPS) werden identifiziert und untersucht: Ermittlung der Maxime des Systems.
  3. Durch Anwendung von Szenarientechnik 4.0 und Integration der neusten digitalen Möglichkeiten wird aus dem Hyperprozess die wirtschaftlichste Lösung entworfen. Die Wertschöpfung aus unternehmerischer Sicht steht im Vordergrund. Weitere Instrumente und Methoden aus der Unternehmensentwicklung werden angewandt.
  4. Das System wird gegebenenfalls vertieft, die Prozesse final ausgearbeitet und umgesetzt.

 

System Industrie 4.0

Das System Industrie 4.0 baut auf einzelnen Cyper-Physischen Systemen (CPS) auf, welche miteinander kommunizieren und ein Cyper-Physisches Produktionssystem (CyProS) ergeben.

i40 sypros org